Schöpfwerk Intschede

Ort Intschede
Gewässer Blender Emte
mündet in die Weser
Einzugsgebiet 37,45 km²
gesamte Förderleistung 7,1 m³/s
Anzahl Pumpen 2 x 2,8 m³/s (VP 900) und
1 x 1,5 m³/s (VP 700)
Pumpenhersteller Köster
Pumpensteuerung vollautomatisch
Mech. Rechenreinigung manuell
Inbetriebnahme / Abschluss der Bauarbeiten Herbst 1960 / 1960/1961
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.